Google+
Eclipse
English
Deutsch

Eclipse ist eine freie Plattform für Entwicklungsumgebungen im Software-Engineering. Die Hauptimplementierung wird von der Eclipse Foundation selbst vertrieben und ist für die Programmiersprache Java geeignet.

Die Intersult hat für Eclipse das Eclipse Stackfilter Plugin entwickelt.

Eclipse SVN#

Das neueste Eclipse Indigo Service-Release und Eclipse Juno unterstützen das SVN-Plugin direkt von der Eclipse Update-Site.

Möchte man die neuere Version (akt. 1.7.4) installieren, kann man eine der Update-Sites verwenden:

Seit Eclipse Mars / 4.4 wurde auf Apache-HTTP-Client umgestellt, und damit die NTLM-Authentifizierung außer Kraft gesetzt. Das kann man umgehen durch folgenden Startparameter in der eclipse.ini:

-Dorg.eclipse.ecf.provider.filetransfer.excludeContributors=org.eclipse.ecf.provider.filetransfer.httpclient4

Quantum DB#

http://quantum.sourceforge.net/update-site

Maven Plugin#

Ist inzwischen in den Eclipse-Updates verfügbar unter http://download.eclipse.org/releases/indigo -> General Purpose Tools -> m2e - Maven Integration for Eclipse.

Da die eingebaute Produktivversion einige Kompatibilitätsprobleme hat, die erst mit dem nächsten Release gelöst werden, kann entweder das ganz alte M2E-Plugin weiter verwendet werden (nicht mehr empfohlen):

http://m2eclipse.sonatype.org/sites/m2e

Die Milestones für Version 1.1:

http://download.eclipse.org/technology/m2e/milestones/1.1

Der aktuelle Stand des neuen Plugins (Vorsicht, teilweise instabil!):

https://repository.sonatype.org/content/repositories/forge-sites/m2e/1.1.0/N/LATEST/

Ein Workaround-Plugin für die momentanen Probleme von Eclipse Juno beim Source Lookup von Maven-Projekten (Update-Site):

http://ifedorenko.github.com/m2e-extras/

Lifecycle Mapping#

Immer mehr Elemente verschwinden aus dem Lifecycle. Dafür kann man diese inzwischen global eintragen in der lifecycle-mapping-metadata.xml, die über Window -> Preferences -> Maven -> Lifecycle Mappings zugänglich ist.

Damit man Maven-Plugins noch im Workspace verwenden kann, braucht man folgenden Eintrag:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<lifecycleMappingMetadata>
	<pluginExecutions>
		<pluginExecution>
			<pluginExecutionFilter>
				<groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
				<artifactId>maven-plugin-plugin</artifactId>
				<versionRange>3.2</versionRange>
				<goals>
					<goal>descriptor</goal>
				</goals>
			</pluginExecutionFilter>
			<action>
				<execute/>
			</action>
		</pluginExecution>
	</pluginExecutions>
</lifecycleMappingMetadata>

XML Validation Errors#

Das Problem ist vermutlich eine Inkompatibilität in den Workspace-Einstellungen, die durch ein Eclipse-Update auf Helios entsteht. Das Anlegen eines neuen Workspace beseitigt den Fehler.

Das Plugin org.eclipse.wst.standard.schemas enthält in der Version 1.0.300.v201004110600 ungültige DTD- und ENT-Dateien. Folgende Version kann zum Fix dieses Problems im Verzeichnis /eclipse/plugins ersetzt werden:

Die Datei enthält nur Änderungen unterhalb von /dtds

Eclipse Metrics#

http://metrics.sourceforge.net/update

Eclipse TPTP#

Test and Performance Tools Platform ist bereits in den Update-Sites enthalten, jedoch die Checkbox nicht aktiviert.

http://download.eclipse.org/tptp/updates

Hänger beim Start#

  • org.eclipse.core.debug: Möglicherweise <workspace>/.metadata/.plugins/org.eclipse.core.resources

Startparameter#

Es gibt eine Reihe von Parameter, um die Performance zu verbessern:
-XX:MaxPermSize=512M
-XX:+CMSClassUnloadingEnabled
-XX:+CMSPermGenSweepingEnabled
-XX:+UseConcMarkSweepGC
-Dosgi.requiredJavaVersion=1.6
-Xms160m
-Xmx1024m
-Xverify:none

Java tools.jar nicht gefunden#

Dies rührt meist von einer neuen JDK-Installation her. Der Windows-Path ist auf die JRE statt auf die JDK gesetzt, daher wird tools.jar nicht gefunden. Neuere Installationen haben hier ein merkwürdiges System entwickelt, Einträge in die Windows-Path-Variable vorzunehmen, die auf symbolische Links zeigen.

Ich empfehle JAVA_HOME auf die JDK zu setzen und dies als erstes in der Path-Variable einzutragen.

Code Templates#

Hoher Speicher- und CPU-Verbrauch von Tern-Server#

Tern ist ein neues Feature für Javascript, dass als Bananensoftware beim Kunden reift. Ein Update über die Seite Tern Update auf Version 1.3.0-SNAPSHOT bringt Abhilfe. Dabei Embedded Tern anwählen, sodass keine 2 extra Threads mit jeweils 2 GB Speicherverbrauch gestartet werden.

Neuen Anhang hinzufügen

Du bist nicht autorisiert, Anhänge zu dieser Seite hochzuladen.

Liste der Anhänge

Art Name des Anhangs Größe Version Zuletzt geändert Autor Kommentar
xml
JSF property.xml 0,4 kB 1 05-Sep-2016 16:50 Dieter Käppel Code Template JSF property
xml
chain.xml 0,3 kB 1 05-Sep-2016 16:50 Dieter Käppel Code Template Chain Method
jar
org.eclipse.jdt.debug.ui_3.2.1... 1.227,2 kB 1 18-Feb-2009 13:34 Dieter Käppel org.eclipse.jdt.debug.ui Eclipse 3.3 (Europa)
jar
org.eclipse.jdt.debug.ui_3.3.0... 1.312,0 kB 1 18-Feb-2009 13:35 Dieter Käppel org.eclipse.jdt.debug.ui Eclipse 3.4 (Ganymede)
jar
org.eclipse.jdt.debug.ui_3.3.1... 1.311,7 kB 1 18-Feb-2009 15:01 Dieter Käppel org.eclipse.jdt.debug.ui Eclipse 3.4.1 (Ganymede)
jar
org.eclipse.jdt.debug.ui_3.5.0... 1.333,8 kB 2 14-Feb-2011 10:13 Dieter Käppel org.eclipse.jdt.debug.ui Eclipse Helios
jar
org.eclipse.jdt.debug.ui_3.6.0... 1.360,1 kB 1 26-Jul-2011 19:21 Dieter Käppel org.eclipse.jdt.debug.ui Eclipse 3.6.0 (Indigo)
jar
org.eclipse.jdt.debug.ui_3.6.1... 1.360,5 kB 1 10-Apr-2012 14:29 Dieter Käppel org.eclipse.jdt.debug.ui Eclipse 3.6.1 (Indigo RC2)
jar
org.eclipse.wst.standard.schem... 150,7 kB 1 10-Feb-2011 17:15 Dieter Käppel org.eclipse.wst.standard.schemas
jar
org.eclipse.wst.standard.schem... 153,1 kB 2 27-Jul-2011 10:51 Dieter Käppel org.eclipse.wst.standard.schemas (indigo)
jpg
stack no filter.jpg 48,5 kB 1 18-Feb-2009 14:22 Dieter Käppel Stack no Filter
jpg
stack with filter.jpg 40,9 kB 1 18-Feb-2009 14:22 Dieter Käppel Stack with Filter
« Diese Seite (Version-29) wurde zuletzt am 02-Nov-2016 15:59 von Dieter Käppel geändert.